Golf Info Österreichisches Magazin für Golferinnen und Golfer

 
 Home  
 

Ab 28. 9. ist die Print-Ausgabe 3/2016 im Zeitschriftenhandel,
die e-Golf Info ab sofort im Austria Kiosk erhältlich!

 
             
 
     
     
   
     

     
     
 
Verbinden sie sich mit uns auf Facebook!

Bleiben Sie mit mir in Verbindung!

Gerhard Maly
Chefredakteur

Die Ausgabe 4/2016

erscheint
im November 2016 mit folgenden Themen:

Interessante Winterdestinationen

Turnierberichte

Golfhotels

Was kommt 2017

Firmen-News

Besser golfen mit ...

News ...

 
   
   
   
   
   
     
 
Golf Info 3/2016

Die Ausgabe 3/2016 der Golf Info

ist ab 28. 9.
im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Die e-Paper Version steht schon jetzt im Austria Kiosk für Sie bereit!

e-Golf Info

Die Yacht Info ist al e-Paper auch im Netz verfügbar.

Lesen Sie hier weiter ...

To top


Editorial

Liebe Leserinnen,
Lieber Leser

Am 30. September beginnt im Hazeltine National Golfclub in Chaska/Minnesota der 41. Ryder Cup.  Leider ist unser Top-Spieler, Bernd Wiesberger, aufgrund einer durchwachsenen Saison ohne Top-Platzierungen nicht ins Europa-Team gekommen. Ihm verbleibt jetzt nur die Hoffnung auf Paris 2018.Der erste offizielle Ryder Cup, ins Leben gerufen vom Samenhändler Samuel Ryder, fand 1927 Worcester, Massachusetts, statt. d spielte eine amerikanische Auswahl gegen England, die den Amerikanern unterlagen. Nach Ende der Veranstaltung einigte man sich alle zwei Jahre diese Veranstaltung durchzuführen. Bis heute ist der Beliebtheitsgrad immer mehr gestiegen. So ist der Ryder Cup bereits die drittgrößte Sportveranstaltung weltweit.Sky-Sport überträgt täglich 10 Stunden live aus Hazeltine.Es tut sich was bei den Golfplätzen!Franz Wittmann landete einen Steirischen Golf-Coup. Er übernahm den Leading Golf Course Dachstein-Tauern Golf & Country Club im Ennstal. Damit besitzt er jetzt zwei Leading Golf Courses. Als Clubmanager ist Franz Wittmann jun. tätig. Lesen Sie auf Seite 27 weiter.Weiters haben sich die GolfRange Anlagen in Deutschland mit den Österreichischen zusammengeschlossen und treten in Zukunft gemeinsam am Markt auf. Dies hat auch Auswirkung auf die Murhofgruppe, da sie an der deutschen GolfRange die Mehrheit hält.  „Operativ werden die GolfRange Anlagen in Österreich mit uns nur geringe Schnittpunkte haben, da sie gänzlich von der deutschen GolfRange geführt werden. In Bezug auf die Spielmöglichkeiten für die Mitglieder der Murhof Gruppe und der GolfRange werden wir aber natürlich versuchen, unser Angebot noch attraktiver zu gestalten“, erklärt Murhof Gruppe Eigentümer Mag. Johannes Goess-Saurau. Mehr dann in der nächsten Ausgabe der Golf Info.

Ich wünsche Ihnen noch viele schöne Golfrunden im „goldenen Herbst“.

Gerhard Maly

To top

   
spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer